Die Insel Krk

Die Insel Krk - die goldene Insel und touristische Perle der Adria

Die Insel Krk liegt im Herzen Südeuropas, in der nördlichen Adria, im zentralen Teil der Kvarner Bucht. Von den 1244 Inseln, Inselchen, Klippen und Riffen, der Anzahl der gegliederten Küsten Kroatiens an der warmen Adria, ist die Insel Krk die zweitgrößte Insel. Seine Fläche beträgt 405,78 km2 und ist nur geringfügig kleiner als die größte Insel Kroatiens, die Inesel Cres. Eines der wichtigsten Merkmale, das wesentlich zur Entwicklung der Insel Krk beigetragen hat, ist die Nähe zum Festland und die Brücke über das Meer, die sie mit der kroatischen Landschaft verbindet.

Seit der Antike wurde die Insel Krk als "Goldene Insel" bezeichnet. Für einen solch luxuriösen und stolzen Namen gibt es viele Gründe. Die milden Klima- und Erholungsmerkmale sowie die üppige Vegetation haben hervorragende Bedingungen für die Ansiedlung der Bevölkerung geschaffen. Die Insel Krk gehört traditionell zu den am dichtesten besiedelten Inselregionen der Adria. Tausende Siedlungen begünstigten die Vielfalt des Reichtums an sozialem und kulturellem Erbe.

Im Einklang mit ihrer ausgezeichneten geographischen Lage, der natürlichen Schönheit und dem kulturellen Reichtum zieht die Insel Krk seit Jahrhunderten Besucher an. Daher ist die Insel Krk in der Neuzeit ein Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher und erzielt bemerkenswerte touristische Ergebnisse. Mit dem Wachstum des Tourismus auf der Insel steigt die Anzahl der Hotel- und privaten Beherbergungskapazitäten weiter an, der Verbrauch und der Preis steigen, was zu einem allgemeinen Anstieg des Lebensstandards der Wohnbevölkerung und zu einer beschleunigten Entwicklung dieses Gebiets führt.

Das Gebiet der Insel Krk ist administrativ in 6 Gemeinden und die Stadt Krk unterteilt, die ideal miteinander verbunden sind und sehr schnell voranschreiten. Der Fortschritt spiegelt sich in zahlreichen infrastrukturellen Vorteilen wider, wie z. B. eine hervorragende Verkehrsanbindung zur Insel und innerhalb der Insel sowie ein übersichtliches Stadt- und Raumplanungssystem. Es ist zu betonen, dass alle Gemeinden Jahr für Jahr zusätzlich Strände und Promenaden regulieren und mit der Sorge um den Erhalt der natürlichen Schönheit, der Küste und der Reinheit des Meeres konkurrieren. Hierzu genügt der Hinweis, dass das Gebiet der Insel Krk durch die systematische Klassifizierung und Anwendung der neuesten Abfallentsorgungstechnologien in der Republik Kroatien prädestiniert ist.

Aus dem Vorstehenden geht hervor, dass die Insel Krk ein außergewöhnliches Potenzial hat, auf das die Einwohner eifersüchtig sind, und verwendet sie mit großer Sorgfalt in einer klaren Absicht, zu den wirtschaftlich am meisten entwickelten und gleichzeitig natürlichsten Gebieten Europas zu gehören. Die Insel Krk ist gut entwickelt, administrativ angelegt, natürlich, sozial und reich und für Investoren aller Arten von Immobilien interessant.

Trotz eines stetigen Preisanstiegs ist Krk in Bezug auf die Anzahl der verkauften Immobilien seit Jahren die führende Region in Kroatien, wie mehr als 40 spezialisierte Immobilienmakleragenturen auf der Insel Krk belegen. Obwohl der vorherige Text nur kurz die Hauptmerkmale der Insel Krk hervorgehoben hat, hier können si erfinden warum Sie genau hier Ihre Immobilien kaufen sollen und so einen echten Job machen.

Geographische Lage der Insel Krk

Zunächst einmal werden Sie über Immobilieninvestitionen auf dieser Insel nachdenken. Dies ist der Hauptvorteil gegenüber den meisten Inseln - die Nähe des Festlandes und der Straße, die das Meer überbrückt, und die schnelle Verkehrsanbindung zu Ihrem Wohnort. Die Insel Krk liegt im Herzen der Kvarner-Bucht, die mit Sicherheit eines der nächsten touristischen Ziele auf dem Kontinent ist. Von jedem kontinentalen Ort in Kroatien, sobald Sie die Autobahn erreichen, werden sie in der Nähe von der Brücke von Krk kommen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Insel Krk das beliebteste Wochenendziel in Kroatien und Slowenien und mehr und mehr für Österreich ist.

Haben Sie ein Ferienhaus oder eine Wohnung am Meer? Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Tage Sie dort verbracht haben? Da jedes Objekt einen Marktpreis hat, teilen Sie es einfach mit der ungefähren Anzahl von Tagen Ihres Aufenthalts auf und ermitteln Sie, wie viel Sie täglich auf einem Grundstück verbringen, das aufgrund Ihrer Entfernung nicht für häufige Ankünfte an Wochenenden geeignet ist.

Klima und Vegetation der Insel Krk

Das Gebiet von Krk liegt im gemäßigten mediterran Klima und ist eine angenehme Kombination aus Küstenumgebung, mildem Klima und einer üppigen Vegetation, sicherlich ein Merkmal, der für Sie interessant wird. Das Mittelmeerklima der Insel Krk ist geprägt von meist heißen und sonnigen Sommern, milden und windigen Wintern, warmen und leicht regnerischen Herbst und einem außergewöhnlich angenehmen Frühling. Das beschriebene Klima und die Kombination von Karst- und Flachreliefmerkmalen begünstigten die Entwicklung einer üppigen Vegetation mit mehr als 1400 verschiedenen Pflanzenarten, dichten Wäldern und dem Anbau traditioneller mediterraner Kulturen wie Weinreben, Gemüse und Oliven.

Die durchschnittliche Lufttemperatur im Sommer beträgt auf der Insel Krk etwa 26 °C, während die Meerestemperatur während der Sommermonate an den Stränden etwa 24 Grad beträgt. Die Badesaison für die meisten Einwohner und Touristen dauert von Mai bis September. Die touristische Gemeinschaft der Insel weist stolz darauf hin, dass Krk seinen Bewohnern unglaubliche 2500 Sonnenstunden pro Jahr bietet.

Bevölkerung auf der Insel Krk

Die beschriebenen geografischen, klimatischen und reliefgeologischen und sonstigen Küstenmerkmale haben auf der Insel Krk hervorragende Bedingungen für ein angenehmes Leben der Bevölkerung geschaffen. Heute ist die Insel Krk mit rund 20.000 Einwohnern nach Bevölkerungszahl in 68 bewohnte Orte und ein Dutzend Weiler unter den führenden kroatischen Inseln unterteilt. Interessanterweise ist die Insel Krk in den letzten dreißig Jahren kontinuierlich gewachsen. Von 2001 bis 2011 wuchs die Inselbevölkerung um 8%. Dies steht, entsprechend dem Bevölkerungswachstum der Inseln in Kroatien, an zweiter Stelle hinter der Insel Pag.

Die Insel Krk gehört administrativ zum Kreis Primorje-Gorski Kotar und ist, wie in der Einleitung erwähnt, in sieben Einheiten der lokalen Selbstverwaltung unterteilt: Krk, Omišalj, Malinska-Dubašnica, Dobrinj, Vrbnik, Punat und Baška. Mit der Einwohnerzahl sind die lustigsten Zentren der Insel die Stadt Krk, Omišalj (wo ist auch die Siedlung Njivice) und Malinska. Sie können einen besseren Einblick in ihre natürliche Vision und genauere Informationen über die sogenannten sozialen und administrativen Zentren der Insel erhalten, indem Sie auf den Link eines bestimmten Ortes auf der Karte über diesem Text klicken.

Das Kulturerbe der Insel Krk

Die Symbiose aus den beschriebenen geographischen Merkmalen und tausendjährigen Siedlungen dieses Gebiets und sozialen Ereignissen während einer Reihe geopolitischer Veränderungen auf der Insel Krk und ihrer Umgebung durch verschiedene historische Perioden hat zu einem unerreichten Reichtum an sozialem und kulturellem Erbe geführt.

Neben zahlreichen und gut erhaltenen Überresten römischer und frühchristlicher Architektur, die aus dem frühen Mittelalter stammen, gibt es Funde, die darauf schließen lassen, dass seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. Auf der Insel Krk Stadtdörfer existieren. Historische Unruhen verursachten zahlreiche Vermischungen und Bevölkerungsveränderungen. Seit dem 7. Jahrhundert und der Besiedlung der Kroaten in dieser Gegend gelten die wichtigsten historischen Zeugnisse der Besiedlung auf der Insel Krk als mittelalterliche Festung der Frankopaner Fürsten von Krk und die mit der kroatischen Schrift "Bašćanska ploča", "Krčki natpis" und "Jurandvorski fragment" geschriebenen Monumente aus 11. Jahrhundert. Das glagolitische Erbe ist nicht nur stolz auf die Bewohner der Insel Krk, sondern auf ganz Kroatien, da dieses Gebiet eines der ältesten Zentren der Alphabetisierung in diesem Teil der Welt ist.

Tourismus auf der Insel Krk

Wenn Sie nur einige Fragmente des Vortextes gelesen haben, dessen Zweck nur prägnante Informationen über die Insel Krk sind, ist es nicht schwer zu schließen, mit welchen Eigenschaften die Insel Krk Besucher anzieht. Der Beginn der touristischen Entwicklung auf der Insel Krk ist historisch mit dem 19. Jahrhundert und der massiven Ankunft von Angehörigen der österreichischen und ungarischen Aristokratie zu Sommer- und Jagdzwecken verbunden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Hotels, Pensionen und gepflegten Bäder errichtet, die die technischen und materiellen Voraussetzungen für die weitere Entwicklung des Tourismus schaffen.

Seitdem hat die Insel Krk das Angebot an Unterkünften, Gastronomie, kulturellen Sehenswürdigkeiten, sozialen Inhalten und Zugang zum Meer und zu den Naturschönheiten intensiviert und verbessert. Laut offiziellen Statistiken steigt auf der Insel Krk jedes Jahr die Zahl der Touristen und deren Verbrauch, obwohl die Preise für Waren und Dienstleistungen kontinuierlich steigen. Angesichts der kontinuierlichen Entwicklung des Tourismus seit Jahrhunderten gibt es auf der Insel Krk heute zahlreiche touristische und gastfreundliche Einrichtungen von hohem Niveau, von Hotels und Camps über erstklassige private Unterkünfte bis hin zu Restaurants, Strandbars und Nachtclubs. Investitionen in touristische Kapazitäten auf der ganzen Insel entlang der Küste, die immer mehr im Landesinneren liegen, sind daher für zahlreiche Profile von großen und kleinen Investoren ein hervorragender Schritt.

Im Zusammenhang mit Ausgaben und Investitionen in Immobilien touristischer Art ist die Insel Krk aufgrund der Rentabilität und des Renditezeitpunkts der Investitionen unter den führenden Reisezielen in der Republik Kroatien.

Infrastruktur und Raumplanung auf der Insel Krk

Die ausgezeichnete touristische Entwicklung und die Tatsache, dass die Insel Krk viele Besucher, Einwanderer und Investoren anzieht, hat großen Einfluss auf die Fiskalmacht der lokalen Selbstverwaltungseinheiten der Stadt Krk und in jeder der 6 Gemeinden Omišalj, Malinska-Dubašnica, Dobrinj, Vrbnik, Punat und Baška. Die vorgenannten Verwaltungseinheiten sind bei der Umsetzung kleiner, separater oder größerer gemeinsamer Entwicklungs- und Infrastrukturprojekte auf der ganzen Insel sehr bestimmt und synchronisiert.

Als wichtigste Determinante für die langfristige Entwicklung der Insel haben die Einwohner von Krk die Verkehrsverbindungen erkannt. Wegen der Nähe der Festlandi, wurde in 1980 eine Brücke gebaut, und zu dieser Zeit war sie die größte Betonbrücke auf der Welt (1430 m lang). Die Krk-Brücke hat gute Verkehrsverbindungen mit dem Festland der Republik Kroatien geschaffen, was einen zusätzlichen Vorteil gegenüber anderen Inseln der Adria darstellt.

Neben dem Schlüsselfaktor, der die Insel Krk mit dem Festland verbindet, wurde eine umfassende Erneuerung, Erweiterung, Verzweigung und der Bau neuer Ortsstraßen durchgeführt, die Inselsiedlungen verbinden. Abgesehen von Straßenverbindungen ist die Insel Krk durch den Bau des Flughafens Rijeka in Omišalj mit zahlreichen europäischen Destinationen verbunden. Darüber hinaus gibt es aus dem Gebiet der Insel Krk regelmäßige Fährverbindungen zu den benachbarten Inseln Lošinj, Cres und Rab. Da es das ganze Jahr über langjährig oder als Wochenendziel für Touristen attraktiv ist, gibt es unzählige tägliche Buslinien, die die Insel Krk mit größeren Landstädten verbinden.

Einheiten der kommunalen Selbstverwaltung nehmen separat und im gegenseitigen Einvernehmen zeitlich räumliche und städtebauliche Pläne an, die eine harmonische Entwicklung der Siedlung vorsehen, und berücksichtigen dabei das Gleichgewicht der Inselkonstruktion. Die gute und transparente Arbeit der Verwaltungsbehörden in Inselgemeinschaftszentren ermöglicht die schnelle Realisierung öffentlicher, aber privater Arbeiten, was besonders für Investitionen im Bausektor wichtig ist.

Aus gebührenden Mitteln, die der Republik Kroatien auf der Grundlage der Mitgliedschaft in der Europäischen Union zur Verfügung stehen, lokalen Selbstverwaltungen Jahr für Jahr machen Renovierungen und Erweiterungen von Plätzen, Straßen und Bürgersteigen durch. Neue und bestehenden Promenaden und Badeorte, die Fußgänger-, Rad- und Radwege rund um die Insel sind auch gebaut, errichtet die modernsten Piers für den Seeverkehr und im gesamten Bereich des Teichnetzes für Elektrofahrzeuge. Darüber hinaus wird eine neue und erweiterte bestehende Wasser- und Abwasserinfrastruktur aufgebaut und das Netz für die Stromversorgung ausgebaut und verbessert.

Da dies nur ein Artikel mit informativem Charakter ist, wurde eine Reihe von Infrastrukturprojekten, die sich im Implementierungsprozess befinden, weggelassen. Deshalb ist eines sicher: Wer früher oder letztes Jahr auf der Insel Krk war, kann die Geschwindigkeit dieser Insel kaum bemerken. Sie sehen fast die Entwicklung mit bloßem Auge.

Sorge für den Naturschutz und die Ökologie auf der Insel Krk

In Anbetracht der abschließenden Bemerkungen des vorherigen Abschnitts könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Insel Krk sich rasch entwickelt und ihre ursprüngliche Dimension der natürlichen Oase verliert. Aber Sie würden betrogen, weil die lokalen Regierungen sich bemühen, ihre natürliche Schönheit zu bewahren und die natürlichen Potenziale, die sie besitzen, zu pflegen.

Zunächst muss betont werden, dass die Städte von Krk ihr Gebiet mit der selten gesehenen Einheit und Konsensplanung planen und gleichzeitig für die gleichmäßige Entwicklung der Insel und die Erhaltung des Weltraums sorgen. In der Praxis bedeutet dies, dass Gemeinden mit einer intensiven Bauzeit restriktivere Baubedingungen einführen, sodass der Schwerpunkt der Bauinvestitionen auf Gemeinden mit weniger Interesse der Bauherren für bessere Bedingungen übertragen werden kann. Auf diese Weise werden natürlich attraktivere Gebiete von einer beschleunigten Inanspruchnahme und Überholung abgehalten, und gleichzeitig werden durch die Erhebung von Gebühren für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur Wiederbelebung und Entwicklung vernachlässigter Gebiete gefördert.

Die Insel Krk ist nicht nur besorgt über Urbanismus, Raumplanung und Landschutz, sondern setzt sich seit Jahren dafür ein, die Reinheit und Qualität des Meeres und die Sicherheit in öffentlichen Badegebieten zu erhalten. Dies äußert sich in der Anzahl der Bäder, die mit der Blauen Flagge, dem international begründeten Symbol für Reinheit von Meer und Küste, Umweltschutz und Sicherheit sowie einem nachhaltigen Managementsystem für den Küstentourismus ausgestattet sind. Die touristische Gemeinschaft der Insel weist stolz darauf hin, dass sich von 37 Stränden in Kvarner, die diese Auszeichnung erhalten haben, 15 auf der Insel Krk befinden.

Im selben Kontext der Umweltreinheit wurde Mitte 2005 auf der Insel Krk ein ökologisches Abfallbewirtschaftungssystem eingeführt, "Eko Insel Krk". Dieses System ist das erste ökologisch basierte Modell für die vollständige Beseitigung aller Arten von Abfällen in der Republik Kroatien. Für die Einführung des Eko Insel of Krk-Systems wurden 8.000 Tanks an 1.500 Standorte auf der Insel verteilt.

Der Hausmüll wird in fünf Behälter (Bioabfälle, Papier, PET, Glas anderes) eingeteilt, und jede der sieben lokalen Selbstverwaltungseinheiten (Omišalj, Malinska, Krk, Punat, Baška, Vrbnik, Dobrinj) verfügt über eine spezielle Sammelstelle, an der die Bürger frei sind hinterlassen sperrigen Hausmüll und Sondermüll. Innerhalb des beschriebenen Projekts wird eine spezielle Sammelstelle in Krk organisiert, um verschiedene Arten von Metall-, Kunststoff-, Glas- und Aluminiumverpackungen zu kaufen. Auf der Insel Krk werden jährlich etwa 18.000 Tonnen Siedlungsabfälle gesammelt, von denen etwa 2/3 während der Touristensaison gesammelt werden.

Derzeit wird etwa die Hälfte des gesamten Abfalls getrennt gesammelt. In einem Recyclinghof wird der recycelbare Abfallstrom sortiert und recycelt, während der unregulierte Teil auf der Deponie Treskavac nach modernsten Methoden behandelt wird. Das Ziel des örtlichen Versorgungsunternehmens Ponikve d.o.o. ist der jährliche Anstieg des Anteils klassifizierter Abfälle um 2 bis 3%. Daher werden erhebliche Anstrengungen zur Förderung des Systems und zur Aufklärung der Bevölkerung unternommen, indem Informationsmaterial an Rechnungen gesendet, Geschenke verschenkt, mit Schulen und Kindergärten verglichen und mit Kindern im Rahmen von organisierten Workshops, Präsentationen und Besuchen des Recyclinghofs und der Mülldeponie gearbeitet wird.

In Übereinstimmung mit dem allgemeinen Umweltschutzanliegen wurden Mitte 2016 elf auf der gesamten Insel eingesetzte Elektro- motorboote für Elektroautos als gemeinsames Projekt aller lokalen Selbstverwaltungen der Insel gebaut. Es ist das jüngste abgeschlossene Engagement in einer Reihe von gestarteten Programmen in den Bereichen öffentliche Beleuchtung, Energieeffizienz, erneuerbare Energiequellen, elektronische Kommunikationsinfrastruktur und Elektromobilität. Alle werden intensiv im Rahmen des Projekts "ENO Krk" durchgeführt, das Krk bis 2030 zu einer vollständig energieunabhängigen und lebensfähigen Insel machen soll.

Immobilien auf der Insel Krk

Schließlich haben die in den vorangegangenen Abschnitten beschriebenen Merkmale ein starkes Interesse an der Investition und dem Kauf von privaten und gewerblichen Immobilien auf der Insel Krk ausgelöst. Nach der Anzahl der Immobilienkäufe pro Jahr hebt sich die Insel Krk von den größeren kroatischen Städten wie Rijeka und Split ab, obwohl der Unterschied in der Bevölkerungsgröße unvorstellbar ist.

Neben der generellen Attraktivität der Insel Krk waren die Schlüsselfaktoren, die diese Art von Investitionstrends seit vielen Jahren begünstigten, die Transparenz der öffentlichen Verwaltung, Rechtssicherheit und eine gute Anordnung und Schnelligkeit der Verwaltungsdienste. All dies führt zu einfacheren und schnelleren Revolutionen der investierten Mittel und zu einer kürzeren Amortisationszeit. Deshalb baut und verkauft Krk auf fast jeder Insel Immobilien verschiedener Arten, unterschiedlicher Qualitätsstandards und natürlich einer Vielzahl von Kosten.

Die Immobilienpreise liegen im Allgemeinen im mittleren bis extrem hohen Bereich. Für den allgemeinen Standard der Insel Krk ist es wichtig, dass die Immobilienpreise seit zwanzig Jahren stetig steigen. Es gibt keine günstigen Immobilien auf dieser Insel. Der Grund dafür ist nicht die Ankündigung des Verkäufers, sondern eine einfache Tatsache: Immobilien auf der Insel Krk sind im Durchschnitt viel mehr Qualität als in den meisten anderen Küstenorten, die (leider) nur mit Schönheit mit der Insel Krk konkurrieren kann.

Diese Art von Einstellung kann nicht von jemandem gemocht werden, aber es ist sehr schwer, sie aufzuschlüsseln. Warum? Wenn wir über Qualität sprechen, konzentrieren wir uns nicht nur auf die Qualität der zu errichtenden Konstruktionen und Materialien, sondern auf die dekorative Umgebung, in der sich die Immobilien befinden.

In erster Linie handelt es sich dabei um Immobilien, die weitgehend rechtlich angelegt sind, da sich in diesem Bereich der öffentlichen Verwaltung in diesem Bereich eine deutliche Verbesserung gegenüber dem restlichen Kroatien ergibt. Dann geht es um Immobilien, die sich nicht nur im am weitesten entwickelten Teil der Republik Kroatien befinden, sondern in einem Teil, der schneller voranschreitet als jedes andere Ende dieses schönen Landes. Dies zeigt sich an den Merkmalen der Insel, die wir zuvor beschrieben haben, und dennoch haben Sie eine ganze Reihe von Persönlichkeiten, die wir nicht abdecken konnten. Am wichtigsten ist, dass Immobilien auf der Insel Krk fast immer einen Käufer haben.

Wenn Sie also eine Immobilie kaufen oder in ein Projekt auf der Insel Krk investieren möchten, müssen Sie bereit sein, für das, was Sie kaufen, teuer zu zahlen. Das Immobilienangebot auf der Insel Krk umfasst eine Reihe von Immobilien mit mittlerem Standard sowie neue Luxusimmobilien, die an erstklassigen Standorten errichtet werden. Die durchschnittliche Immobilie auf der Insel Krk ist legal, von guter Qualität, in einer guten Lage (da es auf der Insel Krk keine schlechten Lagen gibt), ist sie gefordert und hält einen hohen Preis, der langsam aber sicher wächst. Daher überrascht es nicht, dass eine zunehmende Zahl von Ausländern, die durch Niedrigzinseinsparungen bei Domizilbanken getrieben werden, durch den Erwerb von Elite-Immobilien in Krk Einzel- oder Gruppensparen beschließt. Solche Immobilien können im touristischen Verkehr eingesetzt werden, um eine solide Rendite zu erzielen, und können aufgrund der Notwendigkeit relativ schnell verkauft werden.

Aus dem Vorstehenden folgt, dass die Realisierbarkeit von Immobilieninvestitionen in der Region Krk mehr als offensichtlich ist. Das einzige, was Sie brauchen, ist eine gute Strategie und eine Entscheidung. Lassen Sie uns den Rest!